Unsere Arbeitsweise

Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen für uns an erster Stelle! "Geht nicht" gibt's nicht - darum bemühen wir uns jedenfalls nachweislich ernsthaft und erfolgreich.

Die Qualität unserer Dienstleistungen beruht auf

  1. aufmerksamem Zuhören
  2. solidem Know-how und umfassender Erfahrung
  3. Anpassungsfähigkeit

Ein Grund für unseren Schritt in die Selbständigkeit Anfang der 1990er Jahre war die Erfahrung, dass die Aufbau- und Ablauforganisation und die Infrastruktur in den klassischen Marktforschungsinstituten zu betriebswirtschaftlichen Zwängen führen, die der Möglichkeit, den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, viel zu enge Grenzen setzen.

Die weitgehende Arbeitsteilung in der klassischen Institutsorganisation führt häufig dazu, dass nur noch wenige Mitarbeiter den Gesamtzusammenhang und das Ineinandergreifen der Arbeitsschritte sowie deren Bedeutung für die Qualität der Leistung durchschauen. Aus unserer Sicht ist es grundlegend falsch, sich bei Dienstleistungen am Beispiel industrieller Arbeitsteilung zu orientieren; diese Arbeitsteilung zwingt nämlich zur Standardisierung, zwingt zum Einsatz immer preisgünstigerer Arbeitskräfte und zwingt zum Absatz immer größerer Stückzahlen des gleichen "Produktes". Und dies begrenzt die Fähigkeit, auf Kunden einzugehen!

Wir haben die der klassischen Organisation der Marktforschungsinstitute zugrunde liegende Arbeitsteilung weitgehend aufgehoben; bei uns muss jeder Projektverantwortliche alle relevanten Arbeitsschritte beherrschen und darf sich für keine der notwendigen Arbeiten zu schade sein! So können wir unsere Prozesse optimieren und maximal den Kundenbedürfnissen anpassen. Dadurch sind wir auch in der Lage "Hilfe zur Selbsthilfe" anzubieten, d.h. wir beraten Sie und helfen Ihnen ggf. eigenes Personal auszubilden bzw. projektbezogen anzuleiten.

Grundsätzlich unterhalten wir keine eigene Infrastruktur, die uns betriebswirtschaftlich zur Auslastung zwingt und dadurch unsere Freiheit einschränkt, das für die Kunden Beste anzubieten. Dies betrifft vor allem die Möglichkeiten der Datenerhebung: Utilitas hält für diesen Zweck Anteile an der nhi² AG Interviews International; dort führen wir Telefon- und Online-Interviews durch.

Accesskeys